Frühlings-Wimmelbuch

Frühlings-Wimmelbuch

Die Wimmelbücher von Rotraut Susanne Berner (auch Illustratorin von „Der Füsch„) sind mittlerweile neben denen von Ali Mitgutsch Klassiker der Kinderbuchliteratur.

Im Frühlings-Wimmelbuch kann man mit seinen Kindern das Jahr beginnen und sich dann mit den anderen Büchern der Reihe Jahreszeit für Jahreszeit über Sommer und Herbst bis in den Winter vorarbeiten. Dazu gibt es auch noch ein sehr schönes Nacht-Wimmelbuch.

Das Tolle daran: alle Wimmelbücher spielen in der gleichen Stadt – Wimmlingen – und zeigen die gleiche Stadtgegend auf jeder Seite. So kann man den Unterschied im Jahresverlauf beobachten. Aus der Baustelle wird ein Kindergarten. Im Sommer sitzen die Leute im Park draußen in der Sonne. Im Winter fahren sie Schlittschuh und Schlitten.

Auf jeder der sechs großen Doppelseiten gibt es unzählige kleine Geschichten zu entdecken. Manch eine der wie von Rotraud Susanne Berner gewohnt liebevoll gezeichneten Figuren beginnt ihre Reise auf der ersten Doppelseite. Dort ist in jedem der Bücher das Mehrfamilienhaus mit Garten. Von dort geht es durch das ganze Buch bis zum Park auf der letzten Doppelseite. Wenn man sie jeweiligen Teile der Geschichte findet. Das Suchen macht viel Spaß und manche der kleinen Geschichten (Was macht der Fuchs in der Stadt? Wer hat die Bananenschale weggeworfen? Elstern finden oft die merkwürdigsten Sachen.) sind spannend bis zu letzten Seite.

Was mir besonders gut gefällt ist die Balance zwischen der für ein Wimmelbuch ohne Zweifel notwendigen Wimmelei und der Masse an kleinen Bildern und Ereignissen. Hier ist es gelungen, die großen Seiten nicht zu überfrachten und sich auf die jeweiligen Geschichten und Orte zu konzentrieren.

Und weil die Zeichnungen ebenso einfach gehalten sind, wie die kleinen Geschichten, die sie erzählen, eignet sich das Buch auch schon zum gemeinsamen Entdecken mit kleineren Kindern. Aber auch unsere 5-jährige Tochter sitzt immer noch hin und wieder davor und geht alleine auf Entdeckungsreise in Wimmlingen.

Ein Gedanke zu “Frühlings-Wimmelbuch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.